Diese Seite wurde durch automatische Übersetzung erstellt.

Veröffentlichungshinweis

Letzte Version

Version 0.8(beta), 13. Juni 2019

  1. Neue Funktion
    • [N0009] Die Lite-Version, die nur die Viewer-Funktion implementiert, wurde veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie auf der Lite-Seite.
  2. Wechselpunkt
    • [C0015] Optionsfeld hinzugefügt, um die Anwendung im Dialogfeld "CGI Parameter" anzugeben.
  3. Fehlerbehebung
    • [P0051] Auch wenn die Hilfemeldung im Dialogfeld "Configuration" ausgeblendet ist, wird die Hilfemeldung möglicherweise angezeigt.
  4. Andere
    • [X0008] Malaiisch und Arabisch wurden zur Sprache der Hilfemeldung hinzugefügt.
    • [X0009] Eine fehlerhafte Übersetzung einer englischen Hilfemeldung wurde korrigiert.

Andere Version

Version 0.7(beta), 22. Mai 2019

Version 0.6(beta), 10. Mai 2019

Version 0.5(beta), 25. Januar 2019

Version 0.4(beta), 6. Dezember 2018

Version 0.3(beta), 12. November 2018

Version 0.2(beta), 13. Oktober 2018

Version 0.1(beta), 8. Mai 2018

Bekannte Probleme

Fehler

  1. [P0052] Wenn Sie GPXEV ohne Angabe von CGI-Parametern starten, wird Google Maps möglicherweise nicht angezeigt. (✱)
  2. [P0053] Wenn Sie im Routenbearbeitungsmodus den letzten Wegpunkt von einer Route mit nur einem Wegpunkt entfernen, tritt ein Fehler auf. (✱)
  3. [P0054] Wenn Sie im Routenbearbeitungsmodus den Wegpunkt am Ende der Route entfernen, bewegt sich die Startpunktmarkierung nicht auf dem zweiten Wegpunkt. (✱)
  4. [P0055] Wenn Sie nach dem Hinzufügen des Wegpunkts am Ende der Route im Dialogfeld "Route Edit" auf die Schaltfläche "Schließen" klicken, wird die Zielpunktmarkierung am Ende der Route nicht angezeigt. (✱)
  5. [P0056] Wenn Sie Höhendaten vom Google-Server erhalten, während das Dialogfeld "Waypoint" geöffnet ist, wird der Wert der erfassten Höhendaten nicht angezeigt. (✱)
  6. [P0057] Wenn Sie alle Daten durch Klicken auf die Schaltfläche Papierkorb in der Symbolleiste entfernen, wird der Fenstertitel nicht initialisiert. (✱)
  7. [P0058] Wenn Sie im Dialogfeld "Configuration" einen falschen Wert für "Window Opacity" eingeben, tritt ein Fehler auf. (✱)
  8. [P0059] Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, die nicht gedrückt werden kann, wird das Dialogfeld, auf das Sie geklickt haben, möglicherweise nicht im Vordergrund angezeigt. (✱)
  9. [P0060] Wenn das Popup-Dialogfeld durch Klicken auf das Textfeld angezeigt wird, ändert sich die Anzeigereihenfolge des Dialogfelds möglicherweise nicht. (✱)
  10. [P0061] Wenn das Popup-Dialogfeld durch Klicken auf das Textfeld angezeigt wird, wird der Fokus möglicherweise nicht verschoben. (✱)
  11. [P0062] Wenn Sie die Z-Reihenfolge weiterhin ändern, ohne das geöffnete Dialogfeld zu schließen, ist die Z-Reihenfolge des Dialogfelds möglicherweise falsch. (✱)
  12. [P0063] Wenn Sie eine Route ohne Wegpunkt auswählen und Höhendaten von Google Server abrufen, tritt ein Fehler auf. (✱)
  13. [P0064] Wenn Sie eine Route ohne Wegpunkt auswählen und die Anzahl der Wegpunkte im Dialogfeld "Tool" verringern, tritt ein Fehler auf.. (✱)
  14. [P0065] Wenn Sie das Dialogfeld "Configuration" bei geöffnetem Dialogfeld "Farbpalette" schließen, bleibt das Dialogfeld "Farbpalette" auf dem Bildschirm. (✱)
  15. [P0066] Die Bildschirmüberlagerung wird möglicherweise nicht richtig angezeigt, wenn der Farbpalettendialog geöffnet wird. (✱)
  16. [P0067] Wenn Sie den Jahreswert im Dialogfeld "Copyright" löschen, funktioniert die Fehlerprüfung nicht ordnungsgemäß. (✱)
  17. [P0068] Die Fehlerprüfung funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn das Dialogfeld "Copyright" nach dem zweiten Mal angezeigt wird. (✱)
  18. [P0069] Wenn Sie den Standardwert des Autors im Dialogfeld "Configuration" festlegen, ist die Schaltfläche "Auto Fill" im Dialogfeld "GPX Metadata" erst nach dem erneuten Laden aktiv. (✱)
  19. [P0070] Die Bestätigungsmeldung beim Entfernen der Route von "trkType" wird als "trkseg" angezeigt. (✱)
  20. [P0071] Wenn Sie den Fokus auf ein Steuerelement verschieben, das nicht in den Bildschirm passt, werden die Ränder angezeigt. (✱)
  21. [P0072] Die Gitternetzlinien des Dialogfelds "Elevation View" können außerhalb des Dialogfelds gezeichnet werden. (✱)
  22. [P0073] Sie können auf eine Farbpalette klicken, die im Dialogfeld "Configuration" deaktiviert wurde. (✱)
  23. [P0074] In der Farbpalette ist derselbe Farbcode vorhanden. Der Farbcode von "Cyan" ist der gleiche wie "Aqua", daher wird er in "lightblue" geändert. (✱)
  24. [P0075] Wenn Sie einen anderen Vorgang ausführen, ohne einen Wert einzugeben, während Sie den Namen des registrierten Ortes im Dialogfeld "Map Control" bearbeiten, bleibt das Textfeld erhalten, ohne zu verschwinden. (✱)
  25. [P0076] Wenn Sie eine Route ohne Wegpunkt auswählen und im Dialogfeld "Route View" auf eine Schaltfläche klicken, tritt ein Fehler auf. (✱)
  26. [P0077] Wenn die letzte Seite im Dialogfeld "Waypoint List" angezeigt wird, wird das ausgewählte Listenelement abgewählt. (✱)

✱ Dieser Fehler wird in der nächsten Version behoben.

Letzte Aktualisierung: 19. Juli 2019

Einschränkungen

  1. Es gibt Orte, an denen beim Bearbeiten der Route keine neuen Marker gesetzt werden können. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.
    Die erste Lösung besteht darin, den Marker nach dem Platzieren des Markers einmal zu verschieben.
Beispiele für Orte, an denen Sie nicht auf Google Maps klicken können

Sie können keinen Wegpunkt auf dem Etikett hinzufügen

Klicken Sie außerhalb des Labels, das in Google Maps angezeigt wird

Klicken Sie einmal außerhalb des Labels.

Verschieben Sie die in Google Maps angezeigten Markierungen

Ziehen Sie den Marker auf den Zielpunkt und legen Sie ihn dort ab.

Google-Karte mit Elementen wie dem Handelsnamen und dem Stationsnamen, die mit einem benutzerdefinierten Stil ausgeblendet sind

Die zweite Lösung besteht darin, das auf der Google-Karte angezeigte Element auszublenden. Sie können die Registerkarte "Style" des Dialogfelds "Map Control" verwenden, um Elemente wie Geschäftsnamen und Stationsnamen auszublenden, die beim Bearbeiten einer Route stören.

  1. Aufgrund der Einschränkungen von Javascript beträgt die Anzahl der signifikanten Stellen des Breiten- oder Längengrades 13 bis 14 Stellen nach dem Dezimalzeichen. Wenn Sie die Wegpunktmarkierung in Google Maps verschieben, kann die Anzahl der signifikanten Stellen gegenüber dem ursprünglich in der GPX-Datei beschriebenen Wert verringert werden. Wenn Sie die Wegpunktmarkierung jedoch nicht verschieben, wird der in die geladene GPX-Datei geschriebene Wert unverändert ausgegeben. Darüber hinaus hat die Javascript-Einschränkung Vorrang vor dem Wert, der in "align decimal point" von "Latitude / Longitude" im Dialogfeld "Configuration" festgelegt ist.
  1. Beim Lesen von GPX-Dateien im Internet über HTTP muss der Server die CORS(Cross-Origin Resource Sharing) zulassen. Insbesondere muss "Access-Control-Allow-Origin" im HTTP-Antwort-Header angegeben werden, der vom Server an den Client zurückgegeben wird.
    Die Vorgehensweise zum Einrichten von .htaccess mit dem Apache ist wie folgt.
    1. Erstellen Sie die .htaccess-Datei in dem Verzeichnis, das die GPX-Datei des Servers enthält.
    2. Schreiben Sie die folgende Zeile in die .htaccess-Datei.
      Header append Access-Control-Allow-Origin: https://askz.sakura.ne.jp, http://askz.sakura.ne.jp

     

    Fehlercode 8201 ist aufgetreten, wenn die GPX-Datei vom Server gelesen wird, die CORS nicht erlaubt ist.

    Wenn Ihr Server SSL (https) nicht unterstützt, verwenden Sie bitte GPXEV von http(http://askz.sakura.ne.jp/gpxev/gpx_editor_and_viewer.cgi).

    Literaturverzeichnis:

  2. Wenn die geladene GPX-Datei andere Entitäten als amp, lt und gt enthält, werden dekodierte Zeichen in die gespeicherte GPX-Datei ausgegeben.

Zeitplan für die Implementierung

Nächstes Release

Die für die nächste Release-Version geplanten Spezifikationen lauten wie folgt.

  1. Neue Funktion
    • [N0010] Sie können eine Route entlang der Straße erstellen. Diese Funktion verwendet jedoch häufig die "Google Cloud Platform", wodurch die Anzahl der Verwendungen begrenzt werden kann. Wenn Sie Ihren eigenen API-Schlüssel verwenden, begrenzt GPXEV die Anzahl der Verwendungen nicht.
    • [N0011] Sie können andere als die 64 Standardfarben für die Routenfarbe festlegen. Benutzerdefinierte Farben können im Dialogfeld "Configuration" erstellt werden.
    • [N0012] Sie können die Tastatur für einige Dialoge verwenden. Dies hat die gleiche Bedeutung wie die Windows-Tastenkombination, verwendet jedoch nicht die STRG-Taste. Im Routenbearbeitungsmodus können Sie Befehle mit der Tastatur wechseln.
    • [N0013] Sie können alle vom Google-Server empfangenen Höhendaten löschen. Mit dieser Funktion können auch alle "ele" -Tags in der GPX-Datei gelöscht werden.
    • [N0014] Wenn Sie "mode=init" als URL-Parameter angeben, wird der Einstellungsinitialisierungsbildschirm angezeigt. Wenn das GPXEV nicht ordnungsgemäß gestartet wird, können Sie die Standardeinstellungen wiederherstellen.
    • [N0015] Wenn das Steuerelement nicht fokussiert ist, können Sie das Schwenken und Zoomen der Karte mithilfe der Tastatur steuern. Diese Funktion kann im Dialogfeld "Configuration" deaktiviert werden.
    • [N0016] Sie können die Größe des Google Maps-Steuerungssymbols ändern.
  2. Wechselpunkt
    • [C0016] Sie können die GPX-Datei per Drag & Drop öffnen.
    • [C0017] Sie können die Anzahl der signifikanten Ziffern der vom Google Server erhaltenen Höhendaten angeben. Der Standardwert ist eine Dezimalstelle.
    • [C0018] Sie können die Google Maps-API-Version und den API-Schlüssel des CGI-Arguments angeben.
    • [C0019] Sie können den API-Schlüssel im Dialogfeld "Configuration" festlegen. Der API-Schlüssel des CGI-Arguments hat jedoch eine höhere Priorität als dieser.
    • [C0020] Die Farbe der Titelleiste des aktuell ausgewählten Dialogfelds wurde in blau geändert.
    • [C0021] Wenn Sie ein Dialogfeld verschieben, wird es nicht durchsichtig.
    • [C0022] Benutzerdefinierte Schaltflächen können auch den Fokus verschieben.
    • [C0023] If you press the "TAB" key after displaying or selecting the dialog, the focus will move to the first control.
    • [C0024] If you press the "ESC" key while the control has no focus, the dialog will close. Wenn Sie im Routenbearbeitungsmodus die ESC-Taste zweimal drücken, wird der normale Modus wiederhergestellt.
    • [C0025] Dialogfelder außerhalb des Bildschirms werden beim nächsten Öffnen in den Bildschirm verschoben.
    • [C0026] Das Dialogfeld "Cookie View" aktualisiert die Anzeige immer, wenn es geöffnet ist.
    • [C0027] Die Reihenfolge der Elemente in den Registerkarten 4 und 5 des Dialogfelds "Configuration" wurde geändert.
    • [C0028] Wenn Sie den Mauszeiger über die Wegpunktmarkierung bewegen, ändert sich die Cursorform in Zeiger.
    • [C0029] Wenn sich das Dialogfeld "Waypoint List" im Kompaktmodus befindet, wurde der Wert zum Erhöhen / Verringern der Seitenbewegung von 10 (fest) auf 7 (Anzahl der Zeilen) geändert.
  3. Andere
    • [X0010] Die von GPXEV verwendete Version von Google Maps Javascript API wurde in Version 3.36 geändert.

Beispiel

1. Wanderkarte um den Berg Fuji (rteType)

Tourroute um den Berg Fuji auf Google Maps angezeigt(GPX-Dateien)

Es ist eine Route um den Mount Fuji für das Motorradfahren in Japan.

Dies ist eine Beispiel-GPX-Datei von "rteType", enthält 2.691 Wegpunkte und 6 externe Links(199kbyte).

 

2. Karte von Schreinen und Tempeln in Japan (wptType)

Karte von berühmten Schreinen und Tempeln in Japan auf Google Maps angezeigt(GPX-Dateien)

Es ist eine Karte von berühmten Schreinen und Tempeln in Japan.

Dies ist eine kleine Beispiel-GPX-Datei von "wptType", enthält 17 Punkte(4.6kbyte).

 

3. Überqueren Sie den japanischen Archipel (trkType)

Die Route zur Überquerung des japanischen Archipels mit dem Motorrad auf Google Maps(GPX-Dateien)

Es ist eine Route, um das japanische Archipel mit dem Motorrad zu überqueren. Es dauerte 15 Tage.

Dies ist eine große Beispiel-GPX-Datei von "trkType", enthält 15 Tracks und 29.087 Wegpunkte (2.275kbyte). Klicken Sie auf die Schaltfläche , wenn Sie das Informationsfenster in Google Maps ausblenden möchten.

[HINWEIS]

Dies ist ein Beispiel für eine große GPX-Datei. Es dauert ungefähr 1 Minute, um die Route in Google Maps anzuzeigen.